Über Frank Gude

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Frank Gude, 22 Blog Beiträge geschrieben.

WordPress – Berechtigungen der Ordner richtig setzen

2015-01-28T11:42:40+01:00

Hi All, besonders nach einem Transfer einer Wordpress Seite auf einen anderen Server kann es zu falsch gesetzten Berechtigungen der Verzeichnisse kommen. Mit diesen hier beschriebenen Dateirechten sollten WordPress-Updates problemlos und automatisch laufen. Am besten benutzt ihr ein FTP Tool wie Filezilla oder WinSCP zum Setzen der Berechtigungen. Hier die korrekten Einstellungen: /wp-admin/ rekursiv 755 /wp-admin/index.php 644 /wp-includes/ rekursiv 755 /wp-content/ 755 /wp-content/themes/ rekursiv 777 wenn ein Editor benutzt wird, ansonsten 755. /wp-content/plugins/ rekursiv 777 wenn eine automatische Installation von Plugins gewünscht wird. /wp-content/upgrade 777 /wp-content/uploads 777 /wp-content/backup/ wenn ihr das WordPress Backup Plugin benutzt rekursiv 777 /wp-content/ rekursiv je nach [...]

WordPress – Berechtigungen der Ordner richtig setzen2015-01-28T11:42:40+01:00

Exchange 2013 – WARNUNG: Mindestens eine globale Adressliste fehlte im Active Directory-Attribut.

2015-01-06T10:37:23+01:00

Hi All, nach dem Update von Exchange Server 2013 auf CU7 (Cumulative Update 7) kommt beim Erstellen einer Globalen Adressliste mit: folgende Fehlermeldung: WARNUNG: Mindestens eine globale Adressliste fehlte im Active Directory-Attribut. Die Ursache ist meist die Verwendung eines Legacy-Verwaltungstools von Exchange zum Erstellen einer globalen Adressliste. Der Grund sind falsche Einträge in der Active Directory. Öffnet den ADSI Editor unter Konfiguration: Hier Rechtsklick auf "Microsoft Exchange" und die Werte "globalAddressList" & "globalAddressList2" checken Alle nicht plausiblen Einträge löschen! Thats it! =) Cheers Franky

Exchange 2013 – WARNUNG: Mindestens eine globale Adressliste fehlte im Active Directory-Attribut.2015-01-06T10:37:23+01:00
Nach oben