OS X Sierra‎ installieren

Heute wollte ich nach einer kaputten Festplatte Sierra‎ auf einem Mac Book Pro neu installieren… Hierfür habe ich das File aus dem Appstore gezogen und im Terminal mit folgendem Befehl einen bootbaren USB Stick erstellt:

sudo /Applications/Install\ OS\ X\ Sierra‎.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/USB/ --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ Sierra‎.app/ --nointeraction

Nach dem Start von Sierra‎ kommt beim Installationsvorgang folgende Fehlermeldung:

Diese Version des Programms „OS X Sierra‎ installieren“ kann nicht verifiziert werden.
Sie wurde beim Download möglicherweise beschädigt oder verändert.

Also Stick neu gebaut, aber Fehler immer noch der Gleiche! =/

Deshalb hier die Lösung:

Die Systemzeit weicht mehr als 5 Minuten von der tatsächlichen Uhrzeit ab!

Während des Installationsprozesses könnt Ihr das wie folgt korrigieren:

Die „OS X Installation“ beenden. Danach das Terminal unter „Extras“ starten.
Um die Uhrzeit und das Datum anzuzeigen kurz „date“ eingeben und et voilà –> 01.01.2009. Nun müsst ihr die Systemzeit umstellen.

Die Syntax ist folgende: date mmddHHMMyyyy
(zB: date 092505272015 / mm = Monat, dd = Tag, HH = Stunde, MM = Minute, yyyy = Jahr)

So ändert ihr das Datum im Terminal: date 092505272015

Am besten Ihr stellt das Datum von gestern ein, denn je nach Zeitzone kann es zu Komplikationen kommen. Jetzt einfach die Installation nochmal anstoßen…

Done! =)

Cheers
Franky